Frühgeburtsrisiko-Schnelltest

Frühgeburtsrisiko-Schnell-Test -actim

 

TM Partus

Etwa 70 % aller schwangeren Frauen gelten als „Risiko-Schwangere“, weil sie zum Beispiel unter 18 oder über 35 Jahre alt sind, bereits eine Fehlgeburt hatten oder es schon körperliche Beschwerden oder Vorbelastungen in der Familie gibt.

Der actim TM Partus – Schnell-Test arbeitet via Ausschluss-Verfahren und kann mit 100%iger Sicherheit die Aussage liefern, dass

es in den kommenden 48 Stunden nicht zu einer Frühgeburt bzw. mit 92%iger Sicherheit die Aussage liefern, dass es in den kommenden 2 Wochen nicht zu einer Frühgeburt kommt.

Der actim TM Partus – Schnell-Test ist in der 22. – 32. Schwangerschaftswoche einsetzbar.

Der actim TM

Partus Schnell-Test dient zur besseren Planung und Vermeidung eines prophylaktischen Klinikaufenthalts bei:

  • Urlaubsvorbereitungen
  • Flugreisen
  • beruflicher Selbstständigkeit
  • zu versorgenden Kindern
  • zu betreuenden Personen im Haushalt

Kommentare sind geschlossen.